Die katalanische Küste wurde vom 16. bis 18. Jahrhundert von zahlreichen Piratenüberfällen heimgesucht.

Um sich vor dieser Gefahr zu schützen, das Meer zu überwachen und bei Sichten von Seeräubern Alarm schlagen zu können, bauten die Bewohner von Santa Susanna hohe Türme und befestigten ihre Häuser.

Einige von diesen Wachtürmen sind in Santa Susanna erhalten geblieben – möchten Sie sie besichtigen?