Radsport

Santa Susanna hat sich aufgrund spezialisierter Unterkünfte, attraktiver MTB-Touren für jeden Radsportler, persönlich zugeschnittener Serviceleistungen und eines großartigen Biker-Ambiente bei Radsportlern aus der ganzen Welt als eine Destination für den Sporturlaub etabliert.

Tipps
logo logo logo
ZURÜCK ZUR LISTE

Tour 2 – Montseny-Rundfahrt

Lange und sehr interessante Tourstrecke, die die Küstenbergketten, die nördliche Vallès-Ebene im Tal des Flusses Tordera und das Massiv Montseny bis zur Osona-Landsenke durchquert. Von dort geht es mit großartigen Ausblicken auf die Massive vor und an der Küste im Nordosten Kataloniens über die kurvigen Landstraßen der Guilleries wieder zurück zum Ausgangspunkt. Ebenso treten aufeinanderfolgende Veränderungen von Vegetationen und Landschaften auf, die zwischen mediterranen Merkmalen und charakteristischen Eigenschaften kühlerer und feuchterer Gebiete schwanken. Besonders erwähnenswert sind die Wälder der Guilleries mit ausgedehnten Beständen von Tannen, Eichen, Buchen, Kastanienbäumen und Steineichen. Zu beachten ist der Anstieg im Collformic mit Steigungen zwischen 7 und 12 % auf einer etwa 6 km langen Strecke.

Mapa C02

Landkreise: Maresme, Vallès Oriental, Osona, Selva

Wichtige Durchfahrtsorte: Santa Susanna, Sant Pol de Mar, Arenys de Munt, Sant Celoni, Seva, Viladrau, Arbúcies, Hostalric, Tordera, Santa Susanna

Entfernung: 139.50 km

Höhenunterschied: 2.060 m

Dauer: 7 h 15 min

Genutzte Straßen: Nationalstraße mit breitem Seitenstreifen, Landkreisstraßen im guten Zustand, aber ohne Seitenstreifen und Landstraße mit wenig Verkehr

Perfil C02

Weitere Informationen

PDF-icon-small-231x300