Aktuelles über Santa Susanna

ZURÜCK ZUR LISTE

Santa Susanna verbreitet sein intelligentes Beschilderungsmodell auf dem Digital Tourist Congress 2019

23 de October de 2019
  • Santa Susanna verbreitet sein intelligentes Beschilderungsmodell auf dem Digital Tourist Congress 2019

Diese Tagung findet in Benidorm statt und ist das Referenzforum der digitalen Industrie für intelligente Reiseziele.

Santa Susanna präsentierte sein Modell intelligenter Beschilderung der digitalen Industrie, die sich auf intelligente Reiseziele spezialisiert hat, und zwar während des Digital Tourist Congress 2019, der am 17. und 18. Oktober in Benidorm stattfand. Der Kongress, der von den Arbeitgebern der digitalen Technologiebranche in Spanien (AMETIC) organisiert wurde, brachte Vertreter des Tourismussektors, der Verwaltungen und der Technologiebranche zusammen.

Santa Susanna war ein der Referenten der Konferenz über “Beschilderung in intelligenten Touristenzielen” und präsentierte ihr von Inventrip in Zusammenarbeit mit dem Provinzrat von Barcelona entwickeltes Smart Signage-Projekt. Mit diesem Projekt steht Santa Susanna an der Spitze des Tourismussektors, da es dem UNE 178503-Standard für Semantik in intelligenten Reisezielen entspricht. Tatsächlich ist es eines der ersten Touristenziele, das den Standard erfüllt: das Intelligent Signaling-Projekt durchgeführt zu haben bedeutet, ein sich ständig entwickelndes Datenmodell zu haben, die Nachfrage anhand der 55 im Standard verwendeten Tourismusarten zu segmentieren, die Referenzierung zu verbessern und das Angebot zu charakterisieren (Geolokalisierung, Thematisierung und hierarchische Gliederung der Ressourcen und der touristischen Dienstleistungen).

Der umfassende Beschilderungsplan Santa Susannas enthält die besten Technologien auf dem Markt: Beacons, NFC-Karten, QR-Codes und virtuelle Geobags. Es bietet auch Informationen für die Big-Data-Analyse und verfügt bereits über eine API zur Integration mit der zukünftigen intelligente Plattform der Stadt.

Der Digital Tourist Congress 2019 befasste sich mit künstlicher Intelligenz im Tourismus. intelligenter Mobilität; zugänglichem Tourismus; intelligenten Touristenzielen; Naturtourismus; Erbe und Kultur; öffentlichen Aufträgen; innovativen öffentlichen Tourismusmärkten; intelligenten Tourismusbüros; Beschilderung; Plattform und UNE 178 Tourismus; Tourismus und die SDGs.

Den Vorsitz im Kongress führten die amtierende Staatssekretärin für Tourismus, Isabel Oliver, und der Präsident von Segittur, Enrique Martínez. Benidorm war Gastgeber der letzten Plenarsitzung des Netzwerks intelligenter Touristenziele (DTI), in der die Aufnahme neuer Mitglieder, einschließlich Santa Susanna, genehmigt wurde.

Die Organisation hat bereits 105 Mitglieder.